Russland kauft israelische Drohnen

JERUSALEM / MOSKAU (inn) - Der russische Waffenhersteller OPK Oboronprom will israelische Drohnen im Wert von 400 Millionen Dollar erwerben. Ein entsprechendes Abkommen unterzeichnete das Unternehmen am Mittwoch mit der Waffenfirma "Israel Aerospace Industries" (IAI).

Einem Bericht der Tageszeitung “Ha´aretz” zufolge will Oboronprom die unbemannten Flugzeuge über einen Zeitraum von drei Jahren kaufen. “Dies ist ein riesiger Schritt zur Vertiefung der Zusammenarbeit zwischen IAI und der russischen Industrie”, heißt es in einer gemeinsamen Bekanntmachung der beiden Firmen. “Dieser Vertrag wird auch die bilateralen Beziehungen zwischen Israel und Russland stärken.”

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen