Rundfahrt durch Judäa, Samaria: US-Vermittler vor Treffen mit Arafat

JERUSALEM (inn) – Vor einem Treffen mit PLO-Chef Yasser Arafat haben sich die amerikanischen Nahost-Vermittler Anthony Zinni und William Burns am Mittwoch bei einer Rundfahrt durch Judäa und Samaria eine Übersicht über die gegenwärtige Lage verschafft.

Zinni und Burns wurden von Beamten des US-Konsulats in Jerusalem begleitet. Am späten Nachmittag wollen die Vermittler mit PLO-Chef Arafat in Ramallah zusammentreffen.

Palästinensischen Angaben zufolge solle den beiden Nahost-Beauftragten Landkarten, Dokumente und Videos vorgelegt werden, die die gegenwärtige Situation der Palästinenser im Konflikt mit Israel darlegten.

Am Dienstag waren Zinni und Burns mit Israels Premierminister Ariel Sharon und Außenminister Shimon Peres sowie Verteidigungsminister Benjamin Ben-Eliezer zusammengetroffen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen