„Royal Caribbean“ sagt Kreuzfahrten von Haifa aus ab

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Anfang Juni wollte das neue Kreuzfahrtschiff „Odyssey of the Seas” von Haifa aus zu Mittelmeerfahrten durchstarten. Nun hat der Veranstalter „Royal Caribbean“ die Reisen abgesagt. „Wegen der Unruhe in Israel und der Region waren wir nicht in der Lage, die notwendigen Vorbereitungen abzuschließen“, heißt es auf der Webseite des Unternehmens. Laut des israelischen Wirtschaftsmagazins „Globes“ hatte es zuvor zudem Streit mit der israelischen Regierung über die Impfung der Schiffsbesatzung gegeben.

Von: ser

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen