Rivlin will Schauspieler werden

Für die Zeit nach dem Amt als Staatspräsident plant Reuven Rivlin den nächsten Karriereschritt: Der 81-Jährige geht unter die Schauspieler. In einer Gastrolle für die Jugend-Serie „Palmach“ spielt er einen seiner Amtsvorgänger, den ersten israelischen Präsidenten Chaim Weizmann (1874–1952). Die Serie erzählt die Geschichte von Jugendlichen, die dem vor 80 Jahren gegründeten Kampfverband Palmach beitreten. Rivlin scheidet am 9. Juli regulär aus dem Präsidentenamt. Für seine Nachfolge kandidieren Jitzchak Herzog und Miriam Peretz. Die Wahl durch die Knesset ist für den Mittwoch vorgesehen.

Von: df

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen