Rivlin und Netanjahu kondolieren Sri Lanka

Mit Bestürzung haben israelische Politiker auf die Anschlagswelle in Sri Lanka am Ostersonntag reagiert. Staatspräsident Reuven Rivlin verurteilte auf Twitter die Angriffe, einschließlich derjenigen auf Gottesdienste, als „abscheuliches Verbrechen“. „Wir alle sind Kinder Gottes; ein Angriff auf eine Religion ist ein Angriff auf uns alle“, ergänzte er und kondolierte den Hinterbliebenen. Regierungschef Benjamin Netanjahu versicherte, Israel stehe in diesen schweren Zeiten an der Seite Sri Lankas. Bei den Attentaten auf Kirchen und Hotels gibt es mindestens 310 Todesopfer.

Von: eh

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen