Rivlin entschuldigt sich bei Mexiko

Der israelische Staatspräsident Reuven Rivlin hat sich am Dienstag offiziell bei Mexiko entschuldigt. Er sprach gegenüber dem mexikanischen Präsidenten Enrique Pena Nieto von einem Missverständnis. Zwischen den beiden Ländern hatte es wegen eines Tweets von Premierminister Benjamin Netanjahu am Samstag Verstimmung gegeben. Über das soziale Netzwerk Twitter hatte Netanjahu Sympathien zum Plan des amerikanischen Präsidenten Donald Trump geäußert, eine Mauer an der mexikanischen Grenze zu bauen. Mexiko betrachtet die diplomatische Spannung nun als ausgeräumt.

Von: mm

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen