Reservisten verlassen fünf Jahre früher den Militärdienst

JERUSALEM (inn) – Reservisten der israelischen Armee können demnächst fünf Jahre früher aus ihrem Dienst entlassen werden. Auf diese Weise soll Geld eingespart werden.

Die Reservisten sollen demnächst schon mit 40 Jahren aus dem Dienst entlassen werden, berichtet die Tageszeitung “Jerusalem Post”. Dies hat ein Komitee des israelischen Verteidigungsministeriums unter Führung von Minister Schaul Mofas am Sonntag beschlossen. Früher war die Altersgrenze 45. Wegen der modernen Technik seien in der israelischen Armee mittlerweile weniger Arbeitskräfte notwendig geworden, heißt es aus dem Ministerium.

Nicht von der Regelung betroffen sind Offiziere, Ärzte, Rabbis und Mitglieder von Eliteeinheiten. Zudem könnten Freiwillige ihren Dienst als Reservisten über die offizielle Altersgrenze hinaus fortführen. Der Chef der Personalplanung, General Avi Samir, vermutet, daß dies viele sein werden. Dies zeigten Umfragen unter den derzeitigen Reservisten.

Das Gesetz, das noch durch die Knesset bestätigt werden muß, beinhaltet weitere Maßnahmen. So soll es eine Steuererleichterung für Reservisten in Kampfeinheiten geben. Zudem wird mit etwa der Hälfte der Universitätsstudenten des Landes ein spezieller Vertrag abgeschlossen: Studenten, die sich als Reservisten melden, bekommen Unterstützung im Studium und spezielle Examenstermine. Zudem werden sie bei der Vergabe von Stipendien und Unterkünften bevorzugt.

Die neuen Regelungen sollen helfen, die Wahrnehmung und die Unterstützung der Reserveeinheiten in der Öffentlichkeit zu verbessern. Diese Meinung vertritt Verteidigungsminister Mofas, der eine rasche Verabschiedung des Gesetzes erwartet. Geplant ist zudem ein besonderer Tag, an dem die Reservisten in Israel geehrt werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen