Rekordverdächtig: Palästinenser fabrizieren orientalische Süßspeise in Übergröße

NABLUS (inn) - Palästinensische Bäcker im Westjordanland haben eine traditionelle Süßspeise in rekordverdächtiger Größe hergestellt. Das 74 Meter lange Backwerk wurde auf einem Tisch auf dem zentralen Platz in Nablus ausgestellt.

Wie die israelische Tageszeitung “Jediot Aharonot” am Samstag berichtete, handelt es sich bei der Süßspeise um “Knafe”. Die Bäcker verwendeten dafür Kadaif-Nudeln, Sirup und Ziegenkäse. Die Breite beträgt 1,05 Meter. Das riesige Gebäckstück hat ein Gewicht von 1.765 Kilogramm. Diese Maße wollen die Palästinensern nun an die Verantwortlichen des “Guinness-Buches der Rekorde” weitergeben. Sie hoffen, in der nächsten Ausgabe zu erscheinen.

Unter den Gästen, die den Rekordversuch besichtigten, war auch der Premier im Westjordanland, Salam Fajjad.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen