Reiseleiter: “Haifa ist am saubersten – Tiberias am schmutzigsten”

JERUSALEM (inn) - Von den für den Tourismus bedeutenden Städten in Israel ist Haifa die sauberste. Das ergab eine Umfrage des "Israelischen Reiseleiterverbandes" (ITGA) unter 100 Reiseleitern aus dem ganzen Land.

Auf Platz zwei folgte Eilat, Rang drei ging an Tel Aviv. Als schmutzigste Stadt galt Tiberias, gefolgt von Nazareth und Jerusalem. Das berichtet die Tageszeitung “Jediot Aharonot”.

“Es ist schmerzhaft einzugestehen, aber es ist Jerusalem – die touristischste Stadt in Israel und unser Fenster zur Welt -, das die meisten Beschwerden von Touristengruppen hinsichtlich Schmutz und Vernachlässigung bekommen hat”, sagte der ITGA-Vorsitzende Ja´akov Miterani.

Durch die Umfrage sollte festgestellt werden, ob die Touristenzentren für den im Sommer zu erwartenden Besucheransturm bereit sind. Die Reiseleiter schätzten dabei die Sauberkeit der Städte Eilat, Tel Aviv, Safed, Akko, Jerusalem, Nazareth, Tiberias und Haifa ein. Dabei berücksichtigten sie entsprechende Beschwerden von Touristen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen