Reifenpreise in Gaza steigen wegen Protesten enorm an

Den Palästinensern im Gazastreifen gehen die Reifen aus. Bei den wöchentlichen Protesten des „Marsches der Rückkehr“ werden sie von Demonstranten angezündet und in Richtung der israelischen Soldaten an der Grenze gerollt. Der schwarze Rauch soll die Sicht von Scharfschützen behindern. Israel reagierte mit einem Einfuhrstopp für Reifen. Das lässt die Preise für sie laut der Tageszeitung „Yediot Aharonot“ in die Höhe schnellen. Die Kosten für ein Paar Reifen sind von umgerechnet 105 Euro auf 263 Euro angestiegen.

Von: mm

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen