Rate der positiven Tests sinkt wieder

Die israelischen Behörden haben am Montag 774 Infektionen mit dem Coronavirus neu registriert. Die Rate der positiven Tests sank im Vergleich zum Sonntag von 3,0 auf 2,3 Prozent. Derzeit gibt es 9.769 aktive Fälle, 382 Erkrankungen gelten als ernst. Bislang sind 2.580 Menschen im Zusammenhang mit COVID-19 gestorben. Indes empfiehlt das Immigrationskomitee der Knesset, dass Neueinwanderer Besuch von Verwandten aus dem Ausland erhalten dürfen. Derzeit ist die Einreise für Ausländer nur mit einer Sondergenehmigung gestattet.

Von: eh

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen