Raketentrümmer auf Kiryat Shmona: Menschen mußten in die Bunker

KIRYAT SHMONA (inn) – Alarm für die Bewohner der nordisraelischen Orte Kiryat Shmona, Metulla und Shlomi. Am Montagmorgen sind dort Trümmer libanesischer Flugabwehrraketen abgestürzt.

Die Bewohner wurden in die Luftschutzbunker geschickt. Kämpfer der radikal-islamischen Hisbollah-Miliz hatten vom Libanon aus eine oder mehrere Raketen abgeschossen. Berichte über Verletzte liegen bislang nicht vor.

Die Hisbollah teilte in Beirut mit, der Beschuß sei die Antwort auf den Überflug israelischer Kampfjets. Flugzeuge Israels seien über Sidon und Tyrus im Libanon gesehen worden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen