Raketenangriff: drei Hamas-Aktivisten getötet

GAZA (inn) – Israelische Kampfhubschrauber haben am Mittwochnachmittag im zentralen Gazastreifen ein palästinensisches Fahrzeug mit Raketen angegriffen. Dabei wurden drei Mitglieder der radikal-islamischen Hamas getötet.

Wie die Tageszeitung “Jediot Aharonot” meldet, ereignete sich der Angriff in der Nähe der jüdischen Ortschaft Netzarim. Das getroffene Fahrzeug ging in Flammen auf. Nach palästinensischen Angaben handelt es sich bei den Getöteten um Omar Hassan, Ibrahim Diri und Omar Diri.

Aus Armeekreisen hieß es, die drei seien in mehrere Anschläge auf Israelis verwickelt gewesen. Auch hätten sie weitere Attentate geplant.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen