Raketenalarm bei gewaltsamen Nachtprotesten ausgelöst

Palästinenser aus dem Gazastreifen haben in der Nacht zum Sonntag erneut gewaltsam am Grenzzaun demonstriert. Bei den Auseinandersetzungen mit der Armee wurde einer von ihnen getötet. Ein in isralisches Gebiet geworfener Sprengsatz löste Raketenalarm aus. Die Luftwaffe reagierte am frühen Sonntagmorgen mit Angriffen auf zwei Hamas-Stellungen.

Von: df

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen