Pro-Irak-Demo in Gaza – Saddam stellt Schecks für Palästinenser aus

GAZA (inn) – Mehr als 2.000 Palästinenser haben am Dienstag auf einer Demonstration in Gaza ihre Solidarität mit dem irakischen Diktator Saddam Hussein bekundet – während der Kundgebung verteilten die Veranstalter Schecks, die Saddam für Familien ausgestellt hatte, deren Angehörige durch die israelische Armee ums Leben gekommen waren.

Die Demonstration wurde von der “Arabischen Befreiungsfront” (ALF) und der radikal-islamischen Hamas organisiert. Wie ALF-Führer Ibrahim Zannen mitteilte, haben 36 Familien je einen Scheck über rund 10.000 Euro erhalten.

Die Demonstranten trugen Poster mit dem Portrait von Saddam und bekundeten ihre Unterstützung für den irakischen Regierungschef. “Unser Volk und die Menschen im Irak werden die (amerikanische) Aggression nicht akzeptieren. Wir werden uns dieser Aggression mit unserem Blut stellen. Wir werden für unsere Ehre und unsere Würde kämpfen”, sagte der geistliche Führer der Hamas, Sheich Ahmed Yassin.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen