„Prawda“: Ertrunkener russischer Tourist war Abgeordneter

Der am vergangenen Wochenende im Toten Meer ertrunkene russische Tourist war ein Duma-Abgeordneter. Das meldet die russische Tageszeitung „Prawda“. Demnach handelt es sich um Wasilij Tarasjuk. Er gehörte der Fraktion der rechtsnationalen „Liberal-Demokratischen Partei Russlands“ (LDPR) an. Sein Leichnam soll bald nach Moskau überführt werden.

Von: df

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen