Powell in Israel – Sharon: “Jede Gelegenheit für Frieden ergreifen”

JERUSALEM (inn) – US-Außenminister Colin Powell ist am Freitag in Jerusalem zu Gesprächen mit Israels Premierminister Ariel Sharon zusammengetroffen. Vor Journalisten sagte Sharon, Israel werde jede Gelegenheit ergreifen, um sich für einen Frieden mit den Palästinensern und die Sicherheit der Israelis einzusetzen. Gleichzeitig müßten die Strukturen von Terrororganisaionen zerstört werden.

“Der Staat Israel hat die Maßnahmen akzeptiert, die in der Roadmap festgehalten sind. Wir haben diese Verpflichtungen auf uns genommen, um einen politischen Prozeß in Gang zu bringen”, sagte Sharon in Jerusalem.

Dennoch müsse Israel daran erinnern, daß Frieden mit dem noch immer anhaltenden Terror der Palästinenser nicht vereinbar sei. “Unsere palästinensischen Nachbarn und ihre Führungen müssen sich darüber klar sein, daß Terror keinen Fortschritt bringt. Ein wirkliches Vorgehen gegen Terror und seinen Geldgeber ist dringend notwendig”, so der israelische Premier.

Um einen Frieden zu erreichen, dürften jedoch keine “unabhängigen Terrororganisationen” existieren. Die Palästinensische Autonomie müsse Terrorgruppen entwaffnen und ihre Struktur zerstören. “Das ist eine dringende Aufgabe für Mahmoud Abbas, den palästinensischen Premierminister.”

US-Außenminister Powell betonte, es dürfe niemals eine Rechtfertigung für Attentate geben. “Wenn israelische Kinder erschossen werden, die auf der Rücksitzbank eines Autos sitzen und israelische Bürger bei Selbstmordattentaten sterben, dann gibt es dafür keine Rechtfertigung”, sagte Powell.

Premierminister Sharon habe bereits Verpflichtungen umgesetzt, die er auf dem Gipfel in Aqaba gegeben habe. “Israel hat Gefangene freigelassen und illegale Siedlungen geräumt. Das sind erste Schritte für einen neuen Frieden”, sagte Powell.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen