Polizei verhindert Hochzeit mit 14-jähriger Braut

Die Jerusalemer Polizei hat die Hochzeit eines 14-jährigen Mädchens mit einem 24 Jahre alten Mann verhindert. Kurz vor den Feierlichkeiten wurden die Eltern festgenommen und das Mädchen in die Obhut des Sozialamts gegeben. Die ultra-orthodoxe Hochzeit hätte nach Angaben des Fernsehsenders „Kanal 12“ vergangene Woche abgehalten werden sollen. In einem Telefonat mit dem Sender erklärte die Mutter, von einem Verbot von Hochzeiten mit unter 18-Jährigen habe sie nichts gewusst. Die Polizei prüft nun, ob es sich um einen Einzelfall oder ein verbreitetes Phänomen handelt.

Von: val

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen