Polizei erhebt Anklage wegen Angriff auf polnischen Botschafter

Nach dem Angriff auf den polnischen Botschafter Marek Magierowski hat die Polizei am Donnerstag Anklage gegen den Täter erhoben. Tags zuvor hatte sich der 65-Jährige Arik Lederman noch für den Vorfall entschuldigt. Er habe in der Botschaft nach der Erstattung von enteignetem Besitz während der Judenverfolgung in Polen fragen wollen. Ein Wachposten habe ihn aber nicht in die Botschaft gelassen und ihn beschimpft. Der Botschafter widersprach dieser Darstellung: Der Wachposten könne ein einwandfreies Dienstzeugnis vorweisen.

Von: df

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen