Emiratischer Minister lobt Beziehungen

Die Abraham-Abkommen hätten einzigartige Möglichkeiten der Zusammenarbeit zwischen Israel, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Bahrain geschaffen. Entsprechend äußerte sich im Rahmen des „Globalen Investment Forums“ in Dubai der Handelsminister der Emirate Thani Bin Ahmed al-Sejudi über die Wirtschaftsbeziehungen nach der Corona-Pandemie: „Unsere Beziehungen basieren auf einer langfristigen globalen Agenda. Als Partner unterstützen wir den bilateralen Handel, um zahlreiche Vorteile für nachfolgende Generationen zu erzielen.“

Von: mh