Israelisches Unternehmen „Morphisec“ baut Angebot aus

Mit Finanzmitteln von rund 31 Millionen US-Dollar baut das weltweit agierende israelische Unternehmen „Morphisec“ die Entwicklung und den Vertrieb seines Cyberschutzprogramm aus. Das teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Das Unternehmen verwendet ein automatisiertes Verfahren zum frühzeitigen Erkennen und Bekämpfen von Schadsoftware. Ein Teil der finanziellen Mittel stellt die Deutsche Telekom bereit. Bestehende Firmensitze in den USA und Israel sollen damit erheblich personell aufgestockt werden.

Von: joh