Ben-Gurion-Flughafen wird für 230 Millionen Euro ausgebaut

Der Ausbau des Terminal 3 des Ben-Gurion-Flughafens bei Tel Aviv wird umgerechnet 230 Millionen Euro kosten. Das gab die Flughafenbehörde am Dienstag bekannt. Das neue Gebäude wird 88 weitere Check-in-Schalter haben und über eine Brücke mit dem bisherigen Flughafen verbunden sein. Damit trägt die Behörde dem angewachsenen Reiseaufkommen Rechnung. Eine Prognose für das Jahr 2019 besagt, dass der Flughafen die 25-Millionen-Besucher-Grenze überschreiten wird. Verkehrsminister Israel Katz lobt in diesem Zusammenhang die eigene Liberalisierungspolitik für Flüge, vor allem die neuen Abkommen mit der EU und weiteren Ländern.

Von: mm