Israelische Hotels können sich in Zukunft nach dem europäischen Sternesystem bewerten lassen
Israelische Hotels können sich in Zukunft nach dem europäischen Sternesystem bewerten lassen

Sternesystem für israelische Hotels

JERUSALEM (inn) – Israel führt das europäische Bewertungssystem für Hotels ein. Um Touristen die Möglichkeit zu geben, Preis und Komfort der Hotels vergleichen zu können, hat die Knesset sich zu dieser Maßnahme entschieden.

Nach 20 Jahren soll es in Israel wieder ein einheitliches Bewertungssystem für Hotels geben, berichtet die israelische Tageszeitung „Yediot Aharonot“. Das Ministerium für Tourismus hatte dies vorgeschlagen und sich durchgesetzt. Nun werden die israelischen Hotels nach europäischen Standards mit 1 bis 5 Sternen bewertet. Die Richtlinien dafür legt das Tourismusministerium fest.

Israel ist das elfte Land, das dieses System unter Aufsicht einer internationalen Gesellschaft einführt. Die Hotels können sich freiwillig für das Verfahren melden und werden anhand 270 verschiedener Kriterien bewertet. Innerhalb von 45 Tagen wird der Prüfungsprozess abgeschlossen. Dabei finanziert das Tourismusministerium die erste Prüfung. Alle weiteren Prüfungen und Berichtigungen müssen vom Hotel selbst bezahlt werden. Das Ranking wird alle drei Jahre kontrolliert. Lediglich der Wunsch der Hotelbetreiber, schon eher hochgestuft zu werden, führt zu einer vorzeitigen Überprüfung.

Hotels, die bereits ein eigenes Bewertungssystem besitzen, dürfen dieses beibehalten. Allerdings müssen sie die Abweichung von der neu eingeführten Klassifizierung für den Besucher kenntlich machen.

Der israelische Hotelverband (Israel Hotel Association) begleitete den Prozess und stimmte zu, nachdem man das Bewertungssystem an die israelischen Bedingungen angepasst hatte. Es bezog unter anderem das israelische Klima, die koschere Lebensweise, die Sabbat-Bedingungen und besondere Sicherheitsstandards mit ein. Der europäische Verband genehmigte diese Sonderregelung. Das israelische Tourismusministerium veröffentlicht die Hotel-Bewertungen auf seiner Internetseite.

Von: ng

Sie können sich über Disqus, Facebook, Twitter oder Google+ anmelden um zu kommentieren. Bitte geben Sie einen Namen ein, unter dem Ihr Kommentar veröffentlicht wird, und eine E-Mail-Adresse. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die unsachliche Formulierungen oder externe Links enthalten. Bitte achten Sie auch darauf, dass wir Beiträge mit mehr als 1.600 Zeichen nicht veröffentlichen. Mit Abgabe des Kommentars erkennen Sie die Nutzungs- bedingungen an.

Datenschutz
Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Moderation
Die Moderation der Kommentare liegt allein bei der Christlichen Medieninitiative pro e.V. Allgemein gilt: Kritische Kommentare und Diskussionen sind willkommen, Beschimpfungen / Beleidigungen hingegen werden entfernt. Wie wir moderieren, erklären wir in den Nutzungsbedingungen.

comments powered by Disqus

Israelnetz Newsletter

Lesen Sie die Nachrichten werktäglich auf Ihrem Bildschirm.