Israelische Luftwaffe reagiert auf Raketen aus dem Libanon

Mit Luftschlägen hat Israel Mittwochnacht auf Raketenangriffe aus dem Libanon reagiert. Am Nachmittag waren drei Raketen abgefeuert worden. Eine schlug in der Stadt Kiriat Schmona ein, die zweite außerhalb, die dritte nahe der Grenze. Die beiden ersten Geschosse lösten Brände aus, die teilweise Wald zerstörten. Als Reaktion beschoss die Luftwaffe die Regionen, von denen die Raketen abgefeuert worden waren. Zudem galten die Angriffe weiterer Terrorinfrastruktur, wie die Armee mitteilte. Dazu gehörte etwa eine Abschussrampe, von der zu einem früheren Zeitpunkt eine Rakete abgefeuert worden war.

Von: eh