TikTok-Video verherrlicht palästinensischen Terror

In dem bei Kindern und Teenagern beliebten Sozialen Netzwerk TikTok ist ein Video aufgetaucht, das den Mord an Israelis verherrlicht. In der Computeranimation werden vier real geschehene palästinensische Terrorangriffe dargestellt: Eine Auto-Attacke, ein Schussattentat, sowie zwei Masserattacken. Beispielsweise wird gezeigt, wie einem israelischen Soldaten ein Messer in die Kehle gestochen wird. Untermalt ist das Video mit heldenhafter Musik. Die Beobachtungsstelle „Palestinian Media Watch“ sagt, die Botschaft sei: „Wenn du einen Israeli tötest, kannst du auch ein Held werden.“

Von: tk