EU fordert bedingungslosen Stopp palästinensischer Angriffe

Die EU hat die jüngsten palästinensischen Raketenangriffe aus dem Gazastreifen auf Israel verurteilt. Diese Angriffe auf Zivilisten seien „inakzeptabel“ und müssten „sofort und bedingungslos aufhören“, heißt es in einer Erklärung vom Sonntag. Palästinenser hatten am Freitag zehn Raketen auf Südisrael abgefeuert. Dabei war ein Wohnhaus in der Stadt Sderot getroffen worden. Verletzt wurde niemand. Israel reagierte auf den Beschuss mit Luftangriffen auf die Terror-Infrastruktur im Gazastreifen. Dabei wurde ein Palästinenser getötet, drei weitere wurden verletzt.

Von: dn