Ägyptischer Außenminister lobt Abraham-Abkommen

Der ägyptische Außenminister Sameh Schukri hat sich in Washington positiv über die Abraham-Abkommen geäußert. Seine Regierung begrüße die Normalisierung der Beziehung zwischen Israel und weiteren arabischen Staaten. Ägypten sei vor über 40 Jahren beispielgebend vorangegangen. Die Bedrohung abzubauen sei ebenso ein Schlüssel zur Beilegung des israelisch-palästinensischen Konflikts „auf Grundlage einer Zwei-Staaten-Lösung“. Schukri traf am Dienstag auch Vertreter jüdischer Organisationen. Die Kontakte bestehen, seit er als Botschafter Ägyptens in den Vereinigten Staaten war.

Von: cs