Mehr israelisches Wasser für Jordanien

Israel verdoppelt im kommenden Jahr die Menge des an Jordanien gelieferten Wassers. Dazu unterzeichneten die israelische Energieministerin Karine Elharrar und der jordanische Wasserminister Mohammed al-Nadschar am Montag in Jordanien ein Abkommen. Elharrar sagte: „Die Unterzeichnung eines Abkommens zur Erhöhung der Wassermenge ist eine eindeutige Erklärung, dass wir gute nachbarliche Beziehungen anstreben.“ Außenminister Jair Lapid schrieb auf Twitter, es handele sich um einen weiteren Schritt der Zusammenarbeit zwischen Israel und Jordanien bei den Herausforderungen der Staaten.

Von: eh