Razzia bei Verwandten von Nisar Banat

Am Dienstag haben Sicherheitsbeamte der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA) die Häuser mehrerer Verwandter des getöteten Aktivisten Nisar Banat in Hebron gestürmt. Das berichtet unter anderem ein Cousin von Banat. Zuvor war bereits Hussein Banat festgenommen worden, der als Hauptzeuge im mutmaßlichen Mordfall an seinem Bruder gilt. Laut Berichten soll er zu einer Falschaussage zugunsten der Beamten gedrängt werden. Der PA-Kritiker Nisar Banat war Anfang Juni nach einer gewaltsamen Festnahme durch die palästinensische Polizei seinen Verletzungen erlegen. Die PA steht in der Kritik.

Von: cs