Bennett: Christliche Liebe zu Israel ist „legendär“

Premier Naftali Bennett hat die Liebe christlicher Israelfreunde zum jüdischen Staat als „legendär“ bezeichnet. Anlass war die Sukkotfeier der Internationalen Christlichen Botschaft Jerusalem, die in diesem Jahr virtuell stattfindet. In einer Videobotschaft sagte Bennett: „Ihre Leidenschaft für Israel ist eine kompromisslose Erklärung der Unterstützung für den jüdischen Staat, seine Menschen und unsere Bestimmung.“ Präsident Jitzchak Herzog nannte drei Weisen, in denen Christen Israel unterstützten: Tourismus, Wohlfahrt und Hilfe bei Einwanderung. Die Veranstaltung sei ein „Fest der Hoffnung“.

Von: eh