Treffen von Regierungsmitgliedern Israels und der Autonomiebehörde

Der israelische Gesundheitsminister Nitzan Horowitz und Umweltschutzministerin Tamar Sandberg haben am Mittwoch ihre palästinensischen Amtskollegen getroffen. In Jerusalem beschlossen sie Schritte der Zusammenarbeit. Unter anderem will Israel die von der Palästinensischen Autonomiebehörde vorgenommenen Impfungen anerkennen. Das Treffen steht in einer Reihe weiterer Annäherungsversuche. Auch die Wirtschafts- und Verkehrsminister sollen nach Jahren wieder zusammentreffen. Dies soll nicht zuletzt die geschwächte „Palästinensische Befreiungsorganisation“ (PLO) als Gegengewicht zur Hamas stärken.

Von: cs