Zweigstelle der tschechischen Botschaft in Jerusalem eröffnet

Die Tschechische Republik hat in Jerusalem eine Zweigstelle ihrer Botschaft eröffnet. Ein tschechisches Honorarkonsulat gibt es bereits in der israelischen Hauptstadt. Nach Angaben des Außenministeriums in Prag soll die neue Niederlassung vor allem eine politische und wirtschaftliche Agenda haben. Ein Zusammenhang mit dem Nahostfriedensprozess bestehe allerdings nicht. Eine Diplomatin nahm am Montag ihre Arbeit in der neuen Vertretung auf.

Von: eh

Israelnetz Newsletter

Lesen Sie die Nachrichten werktäglich auf Ihrem Bildschirm.