Aschkenasi trifft jordanischen Außenminister

Israels Außenminister Gabi Aschkenasi (Blau-Weiß) hat am Donnerstag seinen jordanischen Amtskollegen, Ajman Safadi, getroffen. Das Treffen fand an der israelisch-jordanischen Grenze statt. Safadi forderte von Israel, „alle Maßnahmen einzustellen, die die Chancen auf einen gerechten Frieden gemäß einer Zwei-Staaten-Lösung untergraben“. In einer Erklärung des jordanischen Außenministeriums hieß es außerdem, dass Israel alle „Provokationen“ auf dem Tempelberg stoppen solle. Von israelischer Seite wurde das Treffen zwar bestätigt, Inhalte der Gespräche wurden aber nicht kommentiert.

Von: mas