Schulen müssen wieder schließen

Die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus hat in Israel einen neuen Höchststand erreicht: Am Mittwochmorgen verzeichnete das Land ein Plus von 5.523 Fällen binnen 24 Stunden. Die Regierung beschloss daraufhin, Schulen ab Donnerstag wieder zu schließen. Der Corona-Beauftragte Roni Gamsu warf Gesundheitsminister Juli Edelstein und Bildungsminister Joav Galant vor, mit der Schulöffnung „die falsche Entscheidung“ getroffen zu haben. Derzeit zählt Israel 44.009 aktive Corona-Infektionen. Davon gelten 535 als ernst. Bisher sind 1.147 Israelis mit COVID-19 gestorben.

Von: tk