Serbien und Kosovo erkennen Jerusalem als Hauptstadt Israels an

Der Kosovo hat am Freitag angekündigt, den Staat Israel anzuerkennen. Das Land werde außerdem seine Botschaft in Jerusalem eröffnen, hieß es weiter. Zuvor hatte Serbien mitgeteilt, seine Botschaft nach Jerusalem zu verlegen. Der israelische Premier Benjamin Netanjahu betonte am Abend, der Kosovo sei das erste Land mit einer muslimischen Mehrheit, das so einen Schritt geht. „Der Kreis des Friedens weitet sich, und weitere Länder werden folgen“, fügte er an. Die Anerkennung geht auf eine Verhandlungsinitiative der USA zurück.

Von: df