Iran verurteilt Hisbollah-Verbot

Der Iran hat das Betätigungsverbot für die Hisbollah in Deutschland verurteilt. „Diese Entscheidung der deutschen Regierung gegen die Hisbollah war irrational und eine Respektlosigkeit gegenüber dem Libanon und der libanesischen Regierung“, erklärte Außenamtssprecher Abbas Mussawi. Die Hisbollah sei keine Terror-Organisation, sondern ein Gegner des „wahren Terrorismus“ in der Region. Das Verbot beruhe „auf den Zielen der Propagandamaschinerie der Zionisten und des verwirrten amerikanischen Regimes“, sagte Mussawi.

Von: dn