Honduras stuft Hisbollah als Terror-Organisation ein

Das mittelamerikanische Land Honduras hat am Montag bekanntgegeben, dass es die schiitische Hisbollah als Terror-Organisation betrachtet. Das Büro des Präsidenten Juan Orlando Hernández teilte mit: „Honduras schließt sich Guatemala und anderen Ländern mit der Mitteilung an, dass die Hisbollah landesweit als internationale Terror-Organisation eingestuft wird.“ Die USA, Großbritannien oder beispielsweise Argentinien hatten diesen Schritt bereits unternommen. Andere Länder wie Frankreich und Deutschland sehen nur den militärischen Flügel der Hisbollah als terroristisch an.

Von: tk