Israelin im Leitungsgremium des UN-Weltraum-Ausschusses

Die Israelin Keren Schahar ist in der Periode 2018–2019 stellvertretende Vorsitzende im UN-Ausschuss für die friedliche Nutzung des Weltraums (COPUOS). Sie vertritt dort die Ländergruppe „Westeuropa und andere“. Die UN-Vollversammlung hat damit erstmals einen israelischen Vertreter in dieses Amt gewählt. Nach Angaben der israelischen UN-Botschaft hatten „Widersacher“ versucht, diese Wahl zu verhindern. Schahar arbeitet seit 1999 für das israelische Außenministerium und leitet seit 2013 die Abteilung für Verträge. Seit 2014 ist sie im Leitungsausschuss der Israelischen Weltraumbehörde.

Von: df