PLO-Chef Arafat: “Ich werde bald einen Premierminister ernennen”

RAMALLAH (inn) – Palästinenserführer Yasser Arafat ist bereit, bald einen Premierminister zu ernennen. Dies gab der PLO-Chef am Freitag vor Journalisten in Ramallah bekannt.

Zudem kündigte Arafat Sitzungen der Gesetzgebenden Versammlung und des Palästinensischen Nationalrates an, um die geplante Ernennung genehmigen zu lassen. Einen genauen Termin nannte der PLO-Chef allerdings nicht.

Arafat hatte sich zuvor in der Mukata mit dem Nahostgesandten der Vereinten Nationen, Terje Roed-Larsen, dem EU-Vertreter Miguel Moratinos sowie dem russischen Nahost-Beauftragten Andrej Wdowin getroffen. Angaben der Tageszeitung “Ma´ariv” zufolge übten die Diplomaten Druck auf den Palästinenserführer aus, um ihn dazu zu bringen, seinen Finanzminister Salam Fayyad zum Regierungschef zu ernennen.

Der ehemalige israelische Außenminister und Friedensnobelpreisträger Shimon Peres bezeichnete Arafats Mitteilung als “Schritt in die richtige Richtung”. “Wir brauchen jetzt einen Partner auf der palästinensischen Seite, der alle bewaffneten Kräfte kontrolliert und mit dem wir konstruktiv verhandeln können”, sagte Peres.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen