Peres will Papst treffen

ROM (inn) - Israels Staatspräsident Schimon Peres plant einen Besuch bei Papst Benedikt XVI. - seine erste Auslandsreise in der neuen Funktion soll den Friedensnobelpreisträger in anderthalb Wochen nach Italien führen.

Wie der israelische Radiosender „Galei Zahal“ am Freitag meldet, will sich Peres zudem mit dem italienischen Präsidenten Giorgio Napolitano treffen. Ein weiteres Gespräch ist mit Premierminister Romano Prodi geplant.

Peres war am 15. Juli als neuer israelischer Präsident vereidigt worden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen