Parlamentarier-Gehälter um 10 Prozent gekürzt

Die israelische Regierung hat in der Nacht zum Dienstag weitere Hilfsmaßnahmen für Selbstständige und Angestellte beschlossen. Zuschüsse kann nun beantragen, wer 25 Prozent oder mehr finanzielle Einbußen durch die Corona-Pandemie verzeichnet. Dadurch sollen mehr Menschen von Hilfen profitieren können als zuvor. Das Paket wird umgerechnet 2,6 Milliarden Euro kosten. Zugleich werden Knessetmitglieder auf 10 Prozent ihres Gehalts verzichten. Derzeit zählt Israel 54.149 aktive Corona-Infektionen. Davon gelten 653 als ernst. Bisher sind 1.273 Israelis mit COVID-19 gestorben.

Von: tk

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen