Papstreise im ZDF

MAINZ (inn) - Das ZDF berichtet in drei Sondersendungen von der Reise Papst Benedikts XVI. nach Israel und in die palästinensischen Autonomiegebiete. Unter anderem wird die Messe vor der Bethlehemer Geburtskirche live übertragen.

Am Montag, 11. Mai, gibt es um 19.20 Uhr, im Anschluss an die “heute”-Nachrichten, ein “ZDF spezial: Der Papst in Israel”. In der zwölfminütigen Sendung geht es unter anderem um den Besuch Benedikts XVI. in der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem.

Live aus Bethlehem überträgt das ZDF am Mittwoch, 13. Mai, von 9 bis 11.15 Uhr den Gottesdienst, den der Papst auf dem Platz vor der Geburtskirche in Bethlehem feiert. Bei seiner Ankunft in der Geburtsstadt Jesu soll das Oberhaupt der katholischen Kirche von Palästinenserpräsident Mahmud Abbas empfangen werden. Mit dabei in Bethlehem ist ZDF-Vatikanexperte Jürgen Erbacher, der den Papst auf seiner ganzen Reise begleitet und sich mit Gästen über die sensiblen Punkte der schwierigen Reise unterhalten wird.

In seinem digitalen ZDF.infokanal blickt der Sender am Samstag, 16. Mai, um 20 Uhr, in der Reportage “Der Papst im Heiligen Land” auf den achttägigen Besuch Benedikts XIV. im Nahen Osten zurück. Der Bericht fasst die wichtigsten Stationen dieser Reise zusammen und zieht eine kritisch-analytische Bilanz.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen