Palästinensischer Senderchef verhaftet

Sicherheitskräfte der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA) haben am Sonntag den Direktor des palästinensischen Radiosenders „Al-Hurrija“, Ajman Kawasmeh, festgenommen. Am vergangenen Donnerstag hatten israelische Soldaten das Gebäude des Senders in Hebron durchsucht. Die Armee wirft ihm Aufwiegelung zu Terror und Gewalt vor und ordnete die Schließung des Senders für sechs Monate an. Nach dem Vorfall hatte Kawasmeh den palästinensischen Präsidenten Mahmud Abbas und Premierminister Rami Hamdallah zum Rücktritt aufgefordert. Daraufhin wurde er festgenommen, wie die palästinensische Nachrichtenagentur „Ma’an“ berichtet.

Von: dn

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen