Palästinensischer Minister transportierte Waffen

RAMALLA (inn) – Im Auto des palästinensischen Ministers für Öffentliche Angelegenheiten, Dschamal Tarifi, haben israelische Soldaten am Dienstagabend Waffen entdeckt. Die Kontrolleure am kurzfristig nahe Ramalla eingerichteten Kontrollpunkt stoppten Tarifi und fanden drei Gewehre und zwei Pistolen.

Die Soldaten ließen Tarifi und seinen Kollegen jedoch wieder frei, anders als in solchen Fällen üblich, berichtet die Tageszeitung “Jerusalem Post”. Denn die beiden standen nach Meinung der Armee nicht unter Terrorverdacht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen