Palästinensischer Geheimdienstoffizier ermordet

DIR EL-BALAH (inn) – Unbekannte haben am Freitag im Gazastreifen einen palästinensischen Geheimdienstoffizier erschossen. Ein Kollege wurde schwer am Kopf verwundet.

Die beiden Palästinenser waren am Morgen in der Nähe des Friedhofes von Dir el-Balah im zentralen Gazastreifen unterwegs. Bewaffnete hielten ihr Fahrzeug an und zwangen sie zum Aussteigen. Anschließend schossen sie beiden Geheimdienstvertretern direkt in den Kopf. Das berichtet die palästinensische Nachrichtenagentur “Ma´an” unter Berufung auf Sicherheitskreise.

Der 31-jährige Hussein Salhi wurde tödlich getroffen. Der 28 Jahre alte Mussa Erdschailat erlitt ernsthafte Verletzungen.

Über die Identität der Attentäter ist noch nichts bekannt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen