Palästinensische Polizei trifft Interpol

Hasem Atallah, der palästinensische Polizeichef, hat sich am Montag mit Jürgen Stock, dem Generalsekretär der Internationalen kriminalpolizeilichen Organisation Interpol, getroffen. Atallah berichtete über die Sicherheitslage in der Palästinensischen Autonomiebehörde. Die Polizei habe inzwischen internationalen Standard erreicht, sodass sie als Mitglied von Interpol aufgenommen werden könne. Das Treffen fand im Hauptsitz der Organisation im französischen Lyon statt. Dies meldete die palästinensische Nachrichtenagentur „Ma‘an“ am Mittwoch. Demnach war im vergangenen Jahr eine Aufnahme mit knapper Mehrheit verweigert worden. Über eine Aufnahme solle erneut im kommenden Monat in Peking entschieden werden.

Von: mh

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen