Palästinensische Jugendliche unter 1.000 besten arabischen Autoren

NABLUS (inn) - Die 14-jährige Palästinenserin Jasmin Schamlawi ist in die Liste der 1.000 besten arabischen Schriftsteller aufgenommen worden. "World and Tool", das Internetforum, das für die Auswahl verantwortlich ist, fügte das Mädchen in der vergangenen Woche hinzu.

Laut des “Verbands palästinensischer Schriftsteller” sei das Mädchen nun die jüngste professionelle Autorin. Sie lebt in Nablus im nördlichen Westjordanland. Einem Bericht der Nachrichtenagentur “Ma´an” zufolge hat Schamlawi bereits mehrere Kurzgeschichten verfasst und zahlreiche Untersuchungen durchgeführt. Als bekannteste Studie gilt die Darstellung der Situation palästinensischer Kinder, die 2007 im palästinensischen Fernsehen ausgestrahlt wurde.

Der Direktor des Internetforums, der berühmte ägyptische Autor Muhammad Mahfus, benachrichtigte die 14-Jährige vergangene Woche über ihren Erfolg und sprach sich lobend über deren Fähigkeiten und Schreibstil aus. Zugleich appellierte er an arabische Vertreter, gut auf solche einmaligen Talente Acht zu geben.

Auf die Frage, mit welcher Motivation sie schreibe, antwortete Schamlawi, dass diese Arbeit Teil ihrer nationalen Pflichten gegenüber den Palästinensern sei. Weiter dankte die 14-Jährige allen, vor allem ihrer Familie, für die Unterstützung. Sie hoffe, dass die Welt ihre Stimme hören werde. Schamlawi sprach ihren Dank auch gegenüber dem Gouverneur von Nablus, Dschamal Muheissin, dem Juristen Ghassan ash-Shak’ah, Mitglied des Leitungsausschusses der Palästinensischen Befreiungsorganisation (PLO), und Al-Mutawakkil Taha, Unterstaatssekretär des palästinensischen Ministeriums für Information, aus.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen