Palästinensische Asylanträge steigen

Die Zahl der Asylanträge für Kanada von Menschen aus dem Gazastreifen und dem Westjordanland ist in den vergangenen Jahren angestiegen. Die Daten der kanadischen Regierung, welche die Online-Zeitung „Times of Israel“ zitiert, zeigen auch einen Anstieg bei den angenommenen Asylanträgen. Danach haben sich die Anträge seit dem Jahr 2010 mehr als vervierfacht. Im vergangenen Jahr seien es 242 Anträge gewesen, 80 Prozent wurden laut der kanadischen Flüchtlingsbehörde angenommen. Häufig angegebene Flüchtlingsgründe seien die Hamas, Probleme mit Israel und sogenannte „Ehrenmorde“.

Von: mm

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen