Palästinenserin stirbt bei Gefechten

NABLUS (inn) – Bei Gefechten zwischen bewaffneten Palästinensern und israelischen Soldaten in der Autonomiestadt Nablus ist am Donnerstagmorgen eine Palästinenserin ums Leben gekommen. Augenzeugen zufolge wurde die Frau tödlich getroffen, als sie aus dem Fenster ihres Hauses schaute.

Einheiten der israelischen Armee hatten in der Stadt nach Terroristen und Waffen gesucht. Dabei waren sie unter heftigen palästinensischen Beschuß geraten. Armeeangaben zufolge
erwiderten die Soldaten das Feuer.

Ob die Frau von einem israelischen oder palästinensischen Geschoß getroffen wurde, ist noch unklar. Bei dem Opfer handelt es sich um die 38jährige Emtiaz Abu Ras.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen