Palästinenser zu Castro-Geburtstag in Kuba

HAVANNA (inn) – Eine palästinensische Delegation hat am Samstag an den Feierlichkeiten zum 50. Jahrestag der kubanischen Revolution teilgenommen – die Palästinenser gehören der marxistisch geprägten “Demokratischen Front für die Befreiung Palästinas” (DFLP) an.

Die Delegation wurde von DFLP-Generalsekretär Najif Hawatmeh angeführt, wie die palästinensische Nachrichtenagentur “Ma´an” berichtet. Gleichzeitig feierten die Teilnehmer den 80. Geburtstag des kubanischen Revolutionsführers Fidel Castro vom 13. August nach. Dieser konnte der Militärparade allerdings offenbar aus gesundheitlichen Gründen nicht beiwohnen. Er war vor vier Monaten operiert worden.

Sein jüngerer Bruder Raúl Castro vertrat ihn und bekräftigte die Bereitschaft des kommunistischen Staates, “jeglichen Drohungen der Bush-Regierung Trotz zu bieten”. An der Parade nahmen mehr als 300.000 Menschen teil.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen